Wälder nutzen und gleichzeitig die Natur schützen
Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Krumbach (Schwaben) - Mindelheim

junge Tannen stehen unter einem Altbestand

Heute schon für morgen handeln - aus Verantwortung für die Nachkommen

Wir befinden uns unstrittig bereits mitten im Klimawandel. Das hat Folgen für den Wald: Nadelholz-Reinbestände kommen schon heute an ihre Grenzen. Mit extremen Wetterereignissen wie Trockenheit und Stürmen nehmen Schädlingsbefall und Zuwachseinbußen spürbar zu. Unsere Wälder müssen klimafit gemacht werden - durch regelmäßige Waldpflege und mehr Mischwald mit verschiedenen Baumarten.

Die Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Krumbach-Mindelheim betreut beispielhafte Projekte zum Thema Waldumbau im Klimawandel.

Die Waldumbauprojekte im Amtsbereich

Pflegeinitiative

Für unsere Wälder gilt nach wie vor: Der beste Schutz vor klimatischen Ereignissen und Störungen sind strukturreiche und stabile Mischbestände. Die Weichenstellung für einen zukunftsfähigen Wald beginnt bereits mit der richtigen Pflege in der Jugend. Das AELF Krumbach-Mindelheim bietet seit Jahresbeginn 2023 deshalb vermehrt Schulungen für Waldbesitzende zu diesem Thema an.

IZW – Pflegeinitiative

Musterbestände Nord

Mischwald mit VerjüngungZoombild vorhanden

© Jan Böhm

Auf dieser Seite finden Sie regionale Praxis-Beispiele aus dem nördlichen Amtsbereich zu allen wichtigen Kernthemen des Waldumbaus: Naturverjüngung, Voranbau, Jungendpflege und Durchforstung.

Musterbestände Nord

Musterbestände Süd

Buchenverjüngung unter FichtenbestandZoombild vorhanden

© Jan Böhm

Im Projekt „Beispielsflächen Waldumbau 2019 und 2020" stellen wir Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern gelungene Umbaumaßnahmen vor. So haben Sie die Möglichkeit, sich am konkreten Bestand selbst eine Meinung zu bilden. Die Beispielsflächen sind jeweils vor Ort mit einer Tafel beschildert.

Waldumbauoffensive Mittelschwaben

Der Privatwaldkomplex in der Gemarkung Edelstetten (Gemeinde Neuburg an der Kammel) wurde 2019 als Schwerpunkt-Gebiet ausgewählt. Die Waldbesitzer vor Ort wurden während der Projektlaufzeit intensiv betreut. Die zahlreichen Schulungen und andere Hilfestellungen versetzen die Waldbesitzenden in die Lage, aus der „waldbaulichen Trickkiste“ die passenden Werkzeuge auszuwählen und so ihre Flächen gut auf den Klimawandel vorzubereiten. Besonders zum Thema Voranbau haben sich interessante Projektflächen ergeben.

Die Initiative Zukunftswald in Bayern

Logo Initiative Zukunftswald Bayern - 207x54

Die Initiative Zukunftswald in Bayern will Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer dabei unterstützen, die eigenen Wälder klimafit zu machen. Dazu hat das Staatsministerium einige Projekte auf den Weg gebracht.  

Initiative Zukunftswald Bayern - Staatsministerium Externer Link